aspiraclip® fresh: Die Anwendungsgebiete

Die spezielle Zusammensetzung der ätherischen Öle von aspiraclip® fresh sorgt bereits vom ersten Atemzug an für schnelle Erfrischung und führt zu einer tiefen, bewussteren Atmung. Beginnende Anzeichen von Müdigkeit, Erschöpfung oder sich anbahnenden Kopfschmerzen, können durch eine verbesserte Sauerstoffversorgung des Körpers auf diese Weise schnell gelindert und abgewendet werden.

Die Anwendung von aspiraclip® fresh sorgt für eine angenehme Befeuchtung der Nasenschleimhaut und ist insbesondere für Menschen, die sich längere Zeit in klimatisierten Räumen aufhalten, hilfreich. Auch bei Übelkeit oder schlechten Gerüchen sorgt die erfrischende Duftkombination schnell und unkompliziert für Abhilfe.

aspiraclip® fresh: Die ätherische Ölmischung

Die sorgfältige und durchdachte Auswahl der ätherischen Öle von aspiraclip® fresh kann zu einer spürbaren Linderung bei Kopfschmerz und Migräne führen. Zudem sorgt sie für eine angenehme Erfrischung, sowohl in klimatisierten Räumen, als auch bei unangenehmen Gerüchen.

 

Pfefferminze: Mittels Wasserdampfdestillation des Krautes wird das zur Familie der Lippenblütengewächse gehörende ätherische Pfefferminzöl gewonnen. Da sich die Minzen untereinander häufig wild kreuzen, gibt es unzählige Arten. In der Aromakunde ist die echte Pfefferminze mit einem Gehalt von etwa 40% Menthol bereits seit vielen Jahren bei Kopfschmerzen, Übelkeit und Antriebsschwäche bekannt und gut erforscht.

 

Zitrone: Durch Pressung der Schalen wird das zur Familie der Rautengewächse gehörende ätherische Zitronenöl gepresst. Die ursprünglich aus China stammende Zitrone verströmt einen erfrischenden Duft, führt zu geistiger Klarheit und wird in der Aromakunde auch bei Erkältungskrankheiten eingesetzt.

 

Limette: Das ätherische Öl der Limette wird mittels Kaltpressung der Schale gewonnen. Es besitzt einen unverwechselbaren Duft mit einer stimmungsaufhellenden Wirkung und hilft bei Kraftlosigkeit oder Antriebsschwäche nach Infektionen. Ebenfalls bekannt sind seine verdauungsfördernden und Übelkeit lindernden Eigenschaften.

aspiraclip® fresh: Die optimale Nutzung

Bereits bei den ersten Anzeichen von Kopfschmerzen oder Müdigkeit und Erschöpfung, kann aspiraclip® fresh unkompliziert und diskret zur Anwendung kommen.
Bei Übelkeit, Konzentrationsstörungen oder Kopfschmerzen, ist der aspiraclip® fresh am besten nach eigenem Wohlempfinden anzuwenden.
Bewährt haben sich kurze Anwendungsinterwalle von 5 bis 15 Minuten in Abständen von etwa 10 bis 30 Minuten.
Das nächtliche Tragen von aspiraclip® fresh wird nicht empfohlen, da die optimale Anwendung in einem regelmäßigen Rhythmus, der kurze Tragepausen beinhaltet, sinnvoll ist.

aspiraclip® fresh: Die ideale Lösung für Zahnmediziner

Die Zusammensetzung der ätherischen Ölmischung von aspiraclip® fresh kann den Würgereiz der Patienten beim Zahnarzt direkt und unkompliziert lindern. Der Einsatz des Mini-Inhalators während der Behandlung sorgt nicht nur für weniger Unterbrechungen und somit für eine reibungslose und zügige Behandlung, er fördert auch die Entspannung der Patienten und sorgt so für eine spürbar angenehmere Behandlung.

Beobachtungsstudien zeigen, dass der Einsatz von aspiraclip® den Würgereiz bei 75% der Patienten signifikant verringern konnte. Zudem gaben 90% der Patienten an, die Behandlung als angenehmer wahrgenommen zu haben.